Das Quintett Seelenkalender wurde im Zuge der ersten Konzertreihe in Österreich im Jahre 2014 gegründet. Die professionellen Musiker stammen aus NÖ und OÖ und sind am Landesmusikschulwerk sowie in diversen Ensembles und Orchestern tätig.

 

Die Musik stellt für uns ein Tor zur Geistigen Welt dar. Es ist durch das Arrangement für Streichquintett besonders und unmittelbar nachzuempfinden, wie sich beim Erklingen der Musik dieses Tor öffnet. Es wird erlebbar, dass die Musik auf der Erde laut Dr. Rudolf Steiner ein Nachhall der Sphärenmusik aus der Geistigen Welt ist. Diese Vertonung des Seelenkalenders wird als in Töne gegossene Wahrheit empfunden.

 

Für die Künstler ist es eine Herausforderung, Musik und Inhalt der Sprüche in Einklang zu bringen.